Berechnung einer dezimalen Näherung für die Kreiszahl π

Eine Unterrichtseinheit von Jens Weitendorf

Die Bestimmung einer dezimalen Näherung für die Kreiszahl π ist ein zentrales Ziel im Mathematikunterricht. In dieser Unterrichtseinheit werden ausgehend von Ähnlichkeitsüberlegungen zunächst jeweils die Proportionalität A ~ r² und U ~ r durch Ausmessen verschiedener Kreise empirisch „verifiziert“. Der jeweilige Proportionalitätsfaktor stellt eine Näherung für π dar.
Im Weiteren wird mit Hilfe von n-Ecken ein Verfahren zur näherungsweisen Berechnung von π hergeleitet, mit Hilfe einer Tabellenkalkulation werden Näherungswerte bestimmt und kritisch hinterfragt. Als eine Alternative wird das Monte-Carlo-Verfahren beschrieben und mit Hilfe eines Programms durchgeführt.

Sie können diese Unterrichtseinheit hier herunterladen. Wir wünschen viel Erfolg für Ihren Unterricht!

Ihr MaLeNe-Team

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Impressum | Datenschutz

 

© MaLeNe / 2019

Webdesign: Hovemann & Phine Design

Bitte nehmen Sie Kontakt auf

Bitte schicken Sie uns eine Nachricht. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account